Herzlich willkommen auf unseren Campingplatz

Verbringen Sie entspannte Tage inmitten schönster Natur der Niederlanden in die grüne ’Alblasserwaard’.

Ein kleiner, gemütlicher Campingplatz im Mitte des Landes. Unser schöner familienfreundlicher Campingplatz in ruhiger Ortsanlage ist ideal für einen erholsamen Urlaub mit der Familie in und mit der Natur. Sie suchen Ruhe und Raum und wollen einfach weg von der Hetze des Alttags? Dann ist Campingplatz Slingeland was für Sie.

Zwischen den Wiesen,Wander- und Fahrradwegen liegt unser Campingplatz, mit 25 Stellplätzen, den malerischen Fluss ‘De Giessen’ entlang. Ein schöner Campingplatz für Familien mit kleinen Kindern.

Der Campingplatz und seine Umgebung bieten eine ideale Möglichkeit für Wanderungen und Fahrradtouren  Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten für Tagesausflüge; Nationalpark De Biesbosch und die berühmten Windmühlen von Kinderdijk. In der Nähe können Sie Städte  wie Gorinchem, Schoonhoven, Leerdam und Dordrecht besuchen. Rotterdam und Utrecht sind nur 30 Kilometer vom Campingplatz entfernt.

Wir bieten Ihnen:

  • 25  Plätze (mit einem gehärteten Untergrund )
  • Sanitärgebäude mit Fuβbodenheizung
  • Kostenloses Wifi
  • Frische Brötchen am Samstag
  • Lagerfeuerplatz
  • Wander- und Fahrradgebiet
  • Kühlschrank ( allgemein)
  • Attraktive Preise
  • Stromanschluss (6 /10 A)
  • Wäschemaschine ( Münzen an der Rezeption erhältlich)

Für Kinder:

  • Spielplatz
  • Go-Karts
  • Spielen im Stroh
  • Ponyworkshop
  • Lämmchen füttern

Zeltvermietung  (De Waard-Zelt):

Erfahren Sie mal wie man echt zelten kann in einer zauberhafte Umgebung. Wir bieten Ihnen einen De Waard-Zelt. In diesem Zelt gibt es zwei Bette mit Luxusmatratzen. Für Kinder gibt es Isomatten. In diesem Zelt stehen ein Kühlschrank , ein Gasherd und das Geschirr  zur Verfügung. Damit Sie draußen auch ausruhen können, steht ein Gartenset schon vor der Tür. Auf unserem Campingplatz können wir 2 De Waard- Zelte anbieten.

Omgeving

Lees meer

Artikel in Caravannen

Wij zijn geïnterviewd voor een artikel in het blad Caravannen. Hieronder kunt u het lezen. 

Lees meer